Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines - Geltungsbereich, Gegenstand

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Venize Trading GmbH nachfolgend "Venize" genannt  und dem Kunden, der Waren im Internet-Erotik-Shop von Venize bestellt. Es gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen sowie - beschränkt auf den jeweiligen Anwendungsbereich - diejenigen Sonder- und Zusatzbedingungen, deren Einbeziehung in das Vertragsverhältnis mit dem Besteller vereinbart ist. Hiervon abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

1.1 Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen Geschäftsbeziehungen. 

1.2 Verbraucher i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

Unternehmer i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. 
Kunde i. S. d. Geschäftsbedingungen sind Verbraucher. 

1.3 Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

2. Angebot, Vertrag und Preis   ​​

2.1 Um auf der Website von Venize einzukaufen, musst Du volljährig sein. Sämtliche von der Venize abgegebenen Angebote unterliegen diesen Geschäftsbedingungen. 

2.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" gibst Du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte EMail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Deine Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.

2.3 Für die Preisstellung sind die am Tage der Bestellung gültigen Listenpreise verbindlich. Alle Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer. Venize behält sich Preisänderungen vor.​

 

3. Zahlung  ​

Der Besteller kann unter folgenden Zahlungsarten auswählen: 

  • Kreditkarte (Visa, Eurocard/Mastercard, American Express). Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. 
  • Vorauskasse - Sie erhalten 3% Rabatt (ausgenommen sind Bücher). 
  • PayPal - Das sichere und vertrauenswürdige Online-Bezahlsystem.
  • Kauf auf Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen 

    Hinweis:

    Die Auswahl der Zahlungsart Kauf auf Rechnung ist nur nach positiver Bonitätsauskunft möglich. Es gelten die Angaben in der Datenschutzerklärung sowie in 3.1 dieser AGB.

3.1. Zahlung per Rechnung und Finanzierung

In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ) https://www.klarna.com/de, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Dir den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachte, dass Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Klarna Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommst Du immer zuerst die Ware und Du hast immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland findest Du hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich findest Du  hier.

Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 0 Euro pro Bestellung.

Klarna Ratenkauf

Mit dem Finanzierungsservice von Klarna kannst Du Deinen Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite findest Du  hier.

Klarna Ratenkauf wird nur für Deutschland angeboten.

 

Datenschutzhinweis

Klarna prüft und bewertet Deine Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Deine Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland  und Österreich behandelt.

 

4. Lieferung  

4.1 Lieferungen erfolgen wahlweise per DPD oder DHL. Die bestellte Ware wird in neutraler Verpackung mit diskreter Absenderangabe geliefert. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, daß Venize selbst rechtzeitig und richtig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten hat. Schadensersatzansprüche wegen Überschreitung der Lieferfrist werden ausgeschlossen. 

4.2 Der Versand kostet 4,95 Euro ab einem Warenwert von 20 Euro ist der Versand kostenlos.

Bei der Lieferung in nicht EU Staaten werden vom Zielland eventuell Zölle und Gebühren erhoben.

Entsprechende Hinweise findest Du beispielsweise im Portal der Europäischen Union oder für die Schweiz im Schweizer Gebrauchstarif.

 

5. Gefahrübergang  ​

5.1 Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über. 

5.2 Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über. 

5.3 Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.  

 

6. Widerrufsbelehrung

- Beginn der Widerrufsbelehrung -

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Venize Trading GmbH, Dortmunder Str. 34, 28199 Bremen, Tel. +49 (0)421-40892890, Fax +49 (0)421-40892899, email: info@venize.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung - 

Das Muster- Widerrufsformular finden Sie hier

 

8. Eigentumsvorbehalt  

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von Venize.de.

 

9. Gewährleistungspflicht  

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnimmst Du der Produktdokumentation. 

 

10. Haftung

10.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sons- tige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, sei- ner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

10.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

10.3 Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfül- lungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

10.4 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

11. Datenschutz  

Venize.de ist verpflichtet, die persönlichen Daten des Bestellers nach Maßgabe des Datenschutzgesetzes streng vertraulich zu behandeln. Die gesondert aufgeführten Informationen unter den Stichworten "Datenschutz" und "Sicherheit" finden Anwendung.

 

12. Selbsverpflichtung des Kunden / Bestellung alkoholischer Getränke

Der Kunde versichert im Sinne einer Selbstverpflichtung, dass er im Falle der Bestellung von alkoholischen Getränken oder von Lebensmitteln mit Alkoholgehalt zum Zeitpunkt der Bestellung mindestens 18 Jahre alt ist.

 

13. Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Du hier findest http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. 

Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.